Pornoklassiker und ihre Stars

Die 80er Jahre waren das erste Jahrzehnt, in dem Pornodarstellerinnen zu Superstars wurden und auch in den Medien so behandelt wurden.

Natürlich gabe es auch vorher schon Pornos, nur wurden die „unter der Ladentheke“ gehandelt und als Schuddelkram abgetan.

Doch in der 80ern wurde das Anders. Girls wie Ginger Lynn oder Traci Lords wurden bekannt und beliebt.

Die Mösen waren unrasiert, Silikon-Titten noch ein Tabu und um eine Analsex-Szene zu sehen musste man schon lange suchen.

Es gab keine Amateur-Pornos wie sie heute im Netz millionenfach zu finden sind und auch kein Internet mit Pornotubeseiten wo alles gratis angeboten wird.

Man ging in die Videothek in den „ab 18“-Bereich und lieh sich die Videos seiner geilen Pornostars aus.

Andere Zeiten an die man sich gerne immer wieder innert.

Also viel Spass mit den geilen Pornostars der 80er.

 

Haarige Mösen und kein Silikon – Pornoklassiker aus den 80ern und ihre Stars