Sarah Young

Pornostar Sarah Young
Sarah Young zeigt die Spalte

 

Sarah Young und ihre dicken Titten waren ein echtes Markenzeichen in den 80er Jahren im Pornobusiness.

Die Engländerin begann als Oben-Ohne-Modell für britische Boulevardzeitschriften und begann gleich mit 18 Jahren Pornos zu drehen.

Der Porduzent Hans Moser, Ex-Mann von Pornostar Teresa Orlowski, wurde auf sie aufmerksam, fickte sie ordentlich und machte aus ihr einen Star.

Ihr name wurde zu einem label und wer die Filme der süssen Sarah kennt der weiss, das sie vorallem durch ihre Tabulosigkeit bekannt wurde.

Vorallem ihre Vorliebe für Analsex und Doppel-Penetration machten sie unter den vielen hardcore-Fans der 80er berühmt und begehrt. Dabei spielte es für die Käufer ihrer Videos sicher nur eine geringe rolle, das sie sich auch als Drehbuchautorin und Regisseurin ihrer Filme betätigte.

Für ihre Fickqualitäten wurde sie mehrfach ausgezeichnet und erhielt 1997 den begehrten Venus-Award als beste Darstellerin, wobei sie dies zum Anlass nahm sich aus dem Pornobereich zurückzuziehen.

Porno Sarah Young
Sarah Young 80er Pornostar

Schade eigentlich, denn da war sie ja noch nicht einmal 30 .. also ein paar mehr geile Fickszenen mit dieser Traumfrau hätten sicher ihre zahlreichen Fans noch gerne gesehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Haarige Mösen und kein Silikon – Pornoklassiker aus den 80ern und ihre Stars